25.2.: Literatur-Atelier im Literaturhaus Köln: „Schreiben lernen?“

Seit fast 30 Jahren tauschen sich im Literatur-Atelier Köln Autor*innen über ihre Texte aus. Diese Art nachhaltigen Austauschs wollen wir vergleichen mit den Angeboten bestehender Schreibschulen und –Institute. Wir diskutieren mit Prof. Andreas Altenhoff, Leiter des Schreibstudiengangs an der Kunsthochschule für Medien Köln, über Möglichkeiten und Bedeutung von Ausbildungen zum literarischen Schreiben: Kann man das […]

Ein Abend der Kölner Literatur & der Literaturkalender: mit Nika Bertram, Marie T. Martin, Thorsten Krämer u.a.

Ein Abend der Kölner Literatur & der Literaturkalender [aus der Programmankündigung des Veranstalters / Kölner Literaturhaus:] Das Kölner Literaturleben hat viel zu bieten: neue Bücher, neue Projekte, viele Ideen und zahlreiche aktive Literaturveranstalter und Verlage. Und Köln hat ein aufgeschlossenes Literaturpublikum. Aber nicht immer haben wir in Köln den Überblick, was die Literaturszene macht und […]

13.4.2010: „Hungert sie aus!“ – Literatur satt

Schreiben nach der Wohlstandsgesellschaft. Wie reagieren Schriftsteller auf die Krise? Podiumsdiskussion 13. April 2010 – 20 Uhr Literaturhaus Köln (Schönhauser Str. 8, 50968 Köln) Eintritt frei. Literatur und Geld – das war immer eine heikle Affäre. „Hungert sie aus!“ plädierte Oliver Jungen 2008 gegen eine übersättigte Stipendiatenliteratur, der die wirklich existentiellen Stoffe fehlten. Nun ist […]