6. Dezember – Buchpremiere: Die Philosophie des Singens – mit Texten und Tönen

Buchpremiere: Die Philosophie des Singens – mit Texten und Tönen

6. Dez. 2019, um 19.30 Uhr, Altes Pfandhaus, Foyer-Saal unten im Rahmen der Ausstellung 90 Jahre GEDOK KÖLN, Kartäuserwall 20, 50678 Köln – Eintritt frei*

Die Stimme ist unser ureigenes Instrument, und wir haben sie immer dabei. Was Singen bedeutet, darüber spricht Herausgeberin Bettina Hesse (Gedok Köln) mit Nika Bertram (Gedok Köln), Lisa Pottstock, Ralf Peters und Simon Rummel. Sie lesen aus ihren Beiträgen und geben Kostproben ihrer Stimmkunst. Lassen Sie sich überraschen.

* Mit freundlicher Unterstützung der GEDOK KÖLN, des mairisch Verlags und des Stimmfeld Vereins

5. Dezember – Lesung „Lebenswandel – Ein Literaturabend über den Neuanfang“

Donnerstag, 5. Dezember 2019

Lesung „Lebenswandel – Ein Literaturabend über den Neuanfang“

In ihren fiktiven und autobiographischen Texten und zwei Filmbeiträgen machen sich die Autorinnen Nika Bertram, Johanna Hansen, Bettina Hesse, Doris Konradi und Natascha Würzbach auf den Weg in Neuland und erzählen von Abschied, mutigen Entscheidungen und beherzten Aufbrüchen
ins Ungewisse.

Beginn der Lesung: 19.30 Uhr

Die Lesung findet statt im Rahmen von
GET THE POINT – 90 JAHRE GEDOK KÖLN
Ausstellung der Bereiche Angewandte Kunst & Design und Bildende Kunst (im Foyersaal)
Altes Pfandhaus, Karthäuserwall 20, 50678 Köln

19. Mai, Literaturhaus Köln: Buchpremiere von „Über die Verhältnisse“, der Anthologie zum 30-jährigen Jubiläum des Literaturateliers Köln

Das Literatur-Atelier Köln wird 30 und feiert seinen Geburtstag mit der frisch erschienenen Anthologie Über die Verhältnisse. Ein Abend zur Nachhaltigkeit literarischen Schreibens, mit Premierenlesung der Texte, Gesprächen über die Chronologie der Ereignisse und musikalischer Begleitung. Die literarische Arbeit des Ateliers findet zumeist im Verborgenen statt, wo sie sich über dreißig Jahre hinweg entwickeln und fortsetzen konnte. Mit der Anthologie tritt sie nun an die Öffentlichkeit.

Alle aktuellen Ateliermitglieder und ein gutes Dutzend ehemaliger haben dazu beigetragen und Über die Verhältnisse (Dittrich Verlag) geschrieben – eine Feier der Literatur in Form von Lyrik und Prosa aller Spielarten. Eingeladen zu lesen sind alte und neue Teilnehmer*innen. Aus Berlin reist der Lyriker und ehemalige Moderator Norbert Hummelt an und unterhält sich mit Moderator und Ateliergründer Ekkehard Skoruppa über die Anfänge des Ateliers. Die Autorin und Atelier-Moderatorin Liane Dirks führt durch das Programm und spricht mit Herausgeberkollegin Bettina Hesse.

Ausklang bei Wein und Gesprächen.

Veranstaltungspartner: Literatur-Atelier Köln, Kulturamt der Stadt Köln

Ort: Literaturhaus Köln, Großer Griechenmarkt 39 Eintritt: Eintritt: 8,-/6,- € | Mitglieder: 4,- €

Tickets online bestellen